Teaching materials for people with hearing difficulties

Location: 

Mexico City, Mexico

Partner organization: IFIS (Instituto para la Formación Integral del Sordo, A.C.)

Project description: IFIS produces intermediate-level didactic materials to facilitate communication between hearing people and those with hearing difficulties. Teachers, students and their parents may benefit from this initiative. Programs are developed by specialists to help teachers focus on their work and achieve the desired results. Increasing the competence of all in sign language also contributes to a better integration of people with hearing difficulties. The specialists from IFIS already have clear visions about the structure of their program, including the amounts with regard to the required units, classes, exercises, workbooks, electronic devices, evaluation, etc. They propose to introduce a time of reflection after the program’s initial introduction. Discussions with all participating parties should evaluate the efficiency of the results, so that any necessary modifications may be made. As soon as the program meets all of the desired requirements, courses with 60 lessons for a maximum of. 15 students will be offered. Graduates will be required to pass an examination at the end of the course.

Contribution apia: apia contributed towards the cost of salaries and development of the required didactic materials.

apia unterstützt IFIS mit der Mitfinanzierung von Salären und die Ausarbeitung von didaktischem Material für den Unterricht für Gehörlose - See more at: http://apia.pixelgarage.ch/de/project/didaktisches-material-fuer-den-unterricht-...
apia unterstützt IFIS mit der Mitfinanzierung von Salären und die Ausarbeitung von didaktischem Material für den Unterricht für Gehörlose - See more at: http://apia.pixelgarage.ch/de/project/didaktisches-material-fuer-den-unterricht-...

Project Coordinator: Mirjam Wirth

Donate now!


stellt didaktisches Unterrichtsmaterial für ein mittleres Niveau (Folgeprojekt) bereit um dadurch die kommunikative Interaktion zwischen gehörlosen und hörenden Menschen verbessern. Es sollen Lehrer, Studenten, Schüler und ihre Eltern davon profitieren. Mit den durch Spezialisten erarbeiteten Programmen können die Lehrkräfte erfolgreicher und zielgerichteter arbeiten. Durch das Erreichen einer höheren Sprachkompetenz in der Gebärdensprache wachsen auch die Chancen einer besseren Integration.
Die Verantwortlichen von IFIS haben bereits klare Vorstellungen skizziert, wie die Lehrmittel gestaltet werden sollen (Anzahl Einheiten, Lektionen, Übungen, Spiele, Arbeitshefte, elektronische Mittel, Evaluation, ...) Nach einem ersten Schritt wird ein Zwischenhalt eingeschaltet. Das Erreichte wird in Diskussionsrunden mit allen Beteiligten auf seine Tauglichkeit geprüft und wenn nötig umgehend modifiziert. Sobald das Lehrmittel allen Ansprüchen genügt, werden Kurse zu 60 Lektionen mit maximal 15 Schülern ausgeschrieben. Die Absolventen haben eine Prüfung abzulegen. - See more at: http://apia.pixelgarage.ch/de/project/didaktisches-material-fuer-den-unterricht-...