Team Mitglieder

Präsident

Das Studium und die Liebe haben mich von Lima nach Zürich gebracht. Als gelernter Jurist arbeite ich für eine grosse international tätige Stiftung in der Projektanalyse und -evaluation.

Jorge Tamayo
Vizepräsidentin und Geschäftsstselle

Mehrjährige Aufenthalte in Drittweltländern in Afrika und Lateinamerika haben mein Weltbild geprägt und mich für die Bedürfnisse von benachteiligten Bevölkerungsgruppen sensibilisiert. Bei apia treffen persönliches Engagement und fachliche Kompetenz zusammen – gute Voraussetzungen zur Unterstützung der Nachhaltigkeit in Entwicklungsprojekten!

Brigitte Cuperus
Finanzen

Seit vielen Jahren bin ich in leitenden Positionen in der Druck- und Verlagsbranche tätig. So habe ich in den USA, in Singapur und Deutschland gelebt und gearbeitet und dabei nicht nur beruflich, sondern auch kulturell eine breite Erfahrung sammeln können.

Thomas Wiederkehr
Projekt CAP

Ich besitze einen Bachelor in Soziologie und Geschichte und habe mein Masterstudium in Development Studies in Genf absolviert.

Sina Theiler
Projekte Peru

Ich habe Biologie studiert und später an der Rudolf Steiner Schule Wetzikon unterrichtet. 1993 bekam ich Gelegenheit, nach Kolumbien und Peru zu reisen und Lateinamerika kennen zu lernen. Daraus wurde ein 10-jahriges Engagement als Gastdozentin an verschiedenen Institutionen.

Bettina Groher
Projekte Peru

Ich bin Sozialkommunikator von Beruf. 2011 kam ich von meinem Land Perú in die Schweiz. Dort war ich Dozent an Universitäten und habe in verschiedenen sozialen Projekten gearbeitet. Als erstes habe ich in der Schweiz Deutsch gelernt. Damit kann ich mit dieser interessanten Kultur, in der ich lebe, interagieren. Ich mache ein Doktorat am Center for Global Studies an der Universität Bern.

Luis Eduardo Pérez Peralta
Projekte Kolumbien

Ich bin Andrea Díaz. Ich komme aus Kolumbien, lebe und arbeite seit einigen Jahren als Spanischlehrerin in der Schweiz.

Andrea Díaz
Projekte Kolumbien

Vor mehr als 15 Jahren habe ich meine Liebe zu Kolumbien entdeckt. Und in diesem Land habe ich meine grosse Liebe, Marcela getroffen. Was liegt näher, als sich für apia zu engagieren? Diesem wunderbaren Land möchte ich als Verantwortlicher für Projekte in Kolumbien etwas zurückgeben.

Jean-Luc Mauron
Projekte Ecuador

Ich bin diplomierte Direktionsassistentin und kam über die spanische Sprache nach Südamerika, lernte Länder und Leute kennen und lieben. Nach wie vor faszinieren mich die Gegensätze und die vielen Facetten dieses Kontinents. Als Projektverantwortliche für Ecuador setze ich mich laufend mit der Kultur, den Eigenheiten und lokalen Gepflogenheiten dieses Landes auseinander.

Ruth Oberli
Projekte Mexiko

Jahrelang war ich in der Schweiz und an den Schweizerschulen Mexiko und Singapur mit Freude und Begeisterung als Primarlehrerin tätig. Kinder und Jugendliche liegen mir nach wie vor am Herzen und ich bin überzeugt, dass eine gute Ausbildung für alle von zentraler Bedeutung ist.

Mirjam Wirth
Märkte

Auf dem zweiten Bildungsweg habe ich mich zum Primarlehrer ausbilden lassen und diesen Beruf während 38 Jahren mit Freude ausgeübt. Seit 5 Jahren leite ich das Ressort Märkte bei apia.

Oskar Burri
Fundraising

Nach einem Rechts- und Philosophiestudium sowie Praktika in Vorbereitung auf die Anwaltsprüfung, arbeite ich zur Zeit in einem Genfer Institut an meiner Doktorarbeit. 

Jonas Wüthrich
Fundraising und Sponsoring

Bis vor kurzem war ich aktiv in einer Stiftung zur Hebung der Wohnqualität in der Schweiz und als Immobilienfachmann in der Wohnwirtschaft des Kantons Zürich tätig. Heute engagiere ich mich als Jungpensionierter weiterhin im Bereich Wohnqualität und nachhaltigen Umweltprojekten in Lateinamerika.

Hansueli Gfeller
Rechnungswesen

Während vieler Jahre war ich in diversen Funktionen im internationalen Bankgeschäft tätig. Seit 2008 arbeite ich teilzeitlich in einer Anwaltskanzlei im Steuerbereich. Von 2005 bis 2008 trat ich bei apia als Vorstandsmitglied für Finanzen ein. Heute bin ich für den Verein apia für das Rechnungswesen zuständig.

Jürg Eberle
Geschäftsstelle

Während 8 Jahren habe ich in Ecuador gelebt und gearbeitet – zunächst als Freiwillige in einem Entwicklungsprojekt, in dessen Leitungsteam ich später involviert war. Ich habe Betriebsökonomie studiert und bin Mutter einer kleinen Tochter.

Celia Helbling